Persönlicher Status und Werkzeuge

Sprachwahl

FOR Dr. Sebastian Höllerl

Ehemaliger Mitarbeiter

 

Kurzlebenslauf:
FOR Dr. Sebastian Höllerl studierte Forstwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München und an der Technischen Universität München. Anschließend absolvierte er das Referendariat bei der Bayerischen Staatsforstverwaltung und wurde nach erfolgreichem Staatsexamen von der Verwaltung übernommen. Die Verwaltung ordnete ihn als grünen Assistenten an den Lehrstuhl für Waldbau ab, wo er seine Dissertation anfertigte und als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig ist.
2009 erhielt er den Thurn und Taxis Förderpreis für die Forstwissenschaft für seine Dissertation.

Forschungsschwerpunkte:
Waldbau im Gebirge und in Laubwaldbeständen im Flachland

Forschungsprojekte:
Dissertation: Auswirkungen von waldbaulichen Maßnahmen auf die Stabilität (Resistenz und Elastizität) von Fichtenreinbeständen in der Bergmischwaldstufe der Bayerischen Alpen - Eine Analyse aus waldbaulich-forstökonomischer Sicht - Download

Publikationen:
Die Publikationen finden Sie auf dem Medienserver der TUM

Publikationsliste